Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    lebkuchenmaennchen

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/berkays.leben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nächtliche trauer

Wenn ich Abends ins Bett gehe, hab ich immer diese Trauer in mir. Ich glaube ich werde sehr schnell depresiv, wenn ich im Dunkeln bin. Ich hab Abends schon so viele SMS sen verschickt, die ich so bereut hatte, weil da die Wahrheit stand.

Im Moment ist es wieder so. Ich denke darüber nach wie meine Zukunft wird. Ob ich einen Job bekomme oder eine Familie haben werde in der ich glücklich bin, oder ob alles schlimm wird. 

 Als Kind hab ich Abends immer daran gedacht das mal meine Eltern sterben oder mein Haustier (Wellensitich). Diesen hatte ich seid meiner geburt und vor 2 Jahren ist er gestorben. Ich war nicht traurig darüber, da ich eh Jahre zuvor wusste das das mal passieren würde und mich deswegen schon ausgehäult hatte. 

Eigentlich traurig wie ich mir das Leben immer verschlechtern will und das schon als 8 Jähriger. Naja ürgendwann wird es besser und das ist der Grund warum ich noch Leben will, um zu sehen wie und wann es besser wird :D. 

 

Ou und mit der Sache mit Alexandra wo ich fragte ob es sich lohnt darum zu Kämpfen. Wenn man um die Liebe kämpfen muss, ist sie schon kaputt 

12.2.13 04:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung